Prärie Büffel

Die ausgezeichneten Lebensbedingungen in freier Natur sind die Grundlage für den wild-aromatischen Geschmack und die vielen lebensnotwendigen Nährstoffe die das Büffelfleisch uns bietet.

Mit 1% Fett im Muskelfleisch ist Büffelfleisch gegenüber dem Rindfleisch ein sehr mageres und bekömmliches Fleisch. Der Geschmack des Fleisches ist einzigartig würzig und mit dem eines normalen Rindersteaks kaum zu vergleichen.


Da die schweren amerikanischen Präriebüffel den Menschen keine andere Haltung als die in möglichst freier Wildbahn erlauben, ist ihr Fleisch automatisch ein reinstes Bioprodukt. Auf den Böden der amerikanischen Prärie gedeihen bis zu 180 verschiedene Kräuter und Mineralien, die alle im Laufe des Jahres von den Büffeln verspeist werden. Sie verleihen ihrem Fleisch ein Aroma, das unter anderen Bedingungen niemals erzielt werden kann.