Heidschnucke

Die Heidschnucke stammt aus der Lüneburger Heide und ist u.a durch seine prägnante Behörnung bekannt.

In der Lüneburger Heide findet die Schnucke in fast jedem guten Restaurant sein festen Platz.

Die Heideschnucke leistet einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der unter das Weltkulturerbe stehende Lüneburger Heide.

 

Das Heidekraut als Nahrung und der endlos scheinende Auslauf der frei lebenden noch mit Schäfern betreuten Tiere, sind verantwortlich für ausgezeichnete und zarteste ursprüngliche Fleischqualität.